Nachlassverzeichnis

Vermögen und Schulden im Überblick

Für nähere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ein Nachlassverzeichnis ist eine detaillierte Aufstellung aller Vermögenswerte, Schulden und sonstigen relevanten Informationen.Diese Angaben gehören nicht in das Testament. Das Nachlassverzeichnis dient dazu, einen klaren Überblick über den Nachlass zu erhalten und die Abwicklung des Erbes zu erleichtern. Dies erleichtert einer von Ihnen dazu bestimmten Person, Ihre Wünsche in Ihrem Sinne umzusetzen.

Das Nachlassverzeichnis sollte vollständige Angaben enthalten und alle relevanten Bereiche abdecken:
– Persönliche Daten- Familie, Haustiere
– Arbeitgeber
– Ehrenamtliche Tätigkeiten
– Mitgliedschaften
– Versicherungen
– Vertragsübersicht
– Vermögensgegenstände (Immobilien, – mobiles Eigentum)
– Finanzen (Tresore, Sparbücher)
– Verbindlichkeiten
– Digitaler Nachlass, Passwörter
– Bevollmächtigte, Vertrauenspersonen
– Danksagungen
– Vorgaben für Todesanzeige, Trauerrede, Grabstein
– Sonstige Anweisungen und Wünsche

Das Nachlassverzeichnis sollte sicher aufbewahrt werden und im Todesfall gefunden werden.

Die sinnvollste und effizienteste Art der Hinterlegung ist zentral bei Hinterlegungsstelle.de.

 

Für nähere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.